Ausstellung Mario Reinstadler

Ausstellung Mario Reinstadler

Mario Reinstadler – Duografie

Fotografische Kompositionen in Farbe und Luminanz

Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 11.00 Uhr.

Der Künstler wird uns bei der Ausstellungseröffnung persönlich begleiten. Für die Eröffnungsrede freuen wir uns auf Monika Cordes-Stein, Kuratorin der Brücke SH, Kiel. Die Ausstellung ist bis zum 11. November 2017 zu sehen.

Herzlich willkommen, Ihre Marid Taubert
Geschäftsführerin, Vergoldermeisterin

Is(s) was – die Ausstellung, die Appetit macht!

Is(s) was – die Ausstellung, die Appetit macht!

Kunst und Kulinarik:

Mit Is(s) was bitten wir nicht nur zum Kunstgenuss zu Tisch!

Vernissage am Sonntag, den 3. September 2017 um 11.00 Uhr.

Galeriedinner am Mittwoch, den 06. September 2017 um 18.30 Uhr.

Das Thema Essen betrifft jeden und ist ein klassisches Motiv der Kunst. So reicht das Repertoire der Ausstellungsstücke vom klassischen Stillleben über gedeckte Tische, Tellerbilder und Restaurants bis zu in Acryl gebettete Süßwaren, Objektbildern und Skulpturen zum Thema. Einige Darstellungen nehmen Bezug auf die Doppeldeutigkeit im Titel und fragen den Betrachter: Fällt Dir etwas auf?

Rund dreißig Künstler sind an dieser Ausstellung beteiligt. Noch nie war das Bewusstsein dafür, was man isst, für die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Nahrung, so breit verankert wie heute. Die Umgebung und die Gesellschaft, in der man speist, nimmt großen Einfluss auf die Qualität des Essens.

Inmitten der Ausstellung findet am Mittwoch, den 6. September 2017 das Galeriedinner statt. Klaus Thiem von Hartmanns Landküche kocht unter dem Motto „Iss was!? Ja bitte!” ein Menü für die Gäste.

Da es für das Galeriedinner eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt, nehmen wir Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 03.09.2017 unter der Telefonnummer 04841/64800 entgegen. Für den Besuch der Ausstellungseröffnung bedarf es keiner Anmeldung.

Ausstellungsdauer bis zum 9. Oktober 2017

Herzlich Willkommen!

Beteiligte Künstler:

Friedel Anderson, Ole West, Dietlinde Andruchowitz, Otto Beckmann, Stephanie Entrich, Harald Feyen, Peter Wever, Theodor Gerkens, Max Grimm, Ulrike Hansen, Volker Kühn, Stefan Szczesny, Roman Güttler, Manuel Knortz, Nikolaus Störtenbecker, Ulrik Happy Dannenberg, Patrick Preller, Joachim Bereuter.
Update: Fotos von der Ausstellungseröffnung können Sie jetzt hier bei Facebook sehen

Iris Rousseau – Meisterliche Skulpturen

Aktuell in der Galerie und in unserem Online-Shop!  Iris Rousseau – dieser Name steht für meisterliche Skulpturen mit denen sie sich heute zu einer international anerkannten Bildhauerin etabliert hat. Mit ihrer unverkennbaren Handschrift, arbeitet sie unbeirrt von den sogenannten ‘bahnbrechenden Tendenzen’ der Gegenwart, nach uraltem Gesetz von Ästhetik, Harmonie und Schönheit.

In ihrem Atelier hinter dem Elbdeich entstehen lebensgroße Bronzeskulpturen, Kinder- und Tierplastiken, Reliefs, unikate Kunstobjekte, sowie subtil modellierte Kleinplastiken. Ausdruckstarke Portraits von diversen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medizin und Wissenschaft arbeitet sie im Auftrag.

Iris Rousseau, geboren 1942 in München, hat ihre Skulpturen auf unzähligen Ausstellungen im In- und Ausland sowie auf internationalen Kunst- und Handwerks-Messen gezeigt.

Die Werke von Iris Rousseau sind weltweit in Galerien, öffentlichen Raum, auf freien Plätzen, Hotels, Krankenhäusern, Kirchen sowie auf Friedhöfen zu finden und werden international von Kunstliebhabern geschätzt und gesammelt.

 

 

Postkartenedition und Kulturnacht

Postkartenedition und Kulturnacht

Kaum ist die Ausstellungseröffnung “Nordfriesland – Horizonte im Licht” mit Werken von Claus Tegtmeier über die Bühne gegangen, klopfen schon die nächsten Events an die Tür. Zu der neuen exklusiven Postkartenedition mit den Windobjekten von Rainer Hoffman, Schlossvergnügen und Husumer Kulturnacht bitten wir natürlich gerne herein! 

Die Bilder von Claus Tegtmeier haben wir mit kleinen Dünen und Pflanzen etwas in 3D-Atmosphäre eingebettet. Die Dekoration ist bei den Besuchern der Vernissage gut angekommen, bereichernd waren in jedem Fall die Worte von Claus Tegtmeier und die Gespräche mit ihm.
Künstlerischer Ausdruck einer ganz anderen Art hält bei uns mit Rainer Hoffmans Windobjekten Einzug. Seine Kreationen werden nicht nur anlässlich des Schlossvergnügens sondern auch während der Kulturnacht bei uns zu sehen sein.

Wir haben mit einigen Fotos seiner Windobjekte eine neue Postkartenedition aufgelegt. Nach den Schaf-Bildern von Bente Michaelsen(Aquarelle) und den Husum-Motiven  von Tatjana Brüschke (Fotografie) zeichnet sich unser reichhaltiges und vielfältiges Postkartenparadies durch weitere exklusiv bei uns erhältliche Motive aus.

Schon gibt es Sammler, die gerne alle Motive einer Reihe haben möchten. Einen besonderen Mehrwert für die Wanddekoration zu Hause oder als Geschenk mit Lokalkolorit  erhalten diese Serien, wenn sie jeweils in einen mit einem Passepartout versehenen Rahmen präsentiert werden!

 

Claus.Tegtmeier.Ausstellung

Impression von der Claus Tegtmeier Ausstellung.

 

 

Rainer Hoffmann, Ausstellung seiner Objekte

Rainer Hoffmann, Ausstellung seiner Objekte

 

Rainer Hoffmann, Motiv aus der Postkartenedition

Rainer Hoffmann, Motiv aus der Postkartenedition

 

 

Ausstellung Claus Tegtmeier

Ausstellung Claus Tegtmeier

Landschaften, Ansichten, Momentaufnahmen und immer wieder Wasser – die Motive erfasst Claus Tegtmeier mit dem Blick des Künstlers ebenso stilsicher wie er sie in einer eigenständigen Interpretation von mitreißendem Eindruck auf die Leinwand bringt. Die Lebendigkeit des Lichts einzufangen, festzuhalten und den Bildern dabei eine große emotionale Dynamik zu geben ist seine besondere Kunst.

Mit der Ausstellung von Werken von Claus Tegtmeier in der Galerie Tobien freuen wir uns, wieder einen renommierten Künstler präsentieren zu können. Jedes seiner Bilder spricht auf grandiose Weise eine Stimmung an, die die inneren Saiten des Betrachters unmittelbar zum Schwingen bringen, eigene Bilder entstehen und ihn sich fast wünschen lassen, jetzt genau an diesem Ort zu sein. Claus Tegtmeier weckt und erfüllt solche Sehnsüchte zugleich, seine Bilder tragen diese Form norddeutscher Romantik in jeden Raum.

Ausstellung Claus Tegtmeier: 22. Mai 2016 bis 02. Juli 2016

Ausstellungseröffnung Sonntag, 22. Mai 2016 um 12 Uhr, der Künstler ist zur Vernissage anwesend.

 

Ausstellung MADJID

Ausstellung MADJID

Die Ausstellungsaison beginnen wir mit dem aus Persien stammenden Künstler Madjid Rahnavardkar.

Der Künstler malt impressionistische Motive auf Leinwand in der Technik der Ölmalerei.

Bei den Werken von Madjid berührt uns der Klang seines unbewusst impressionistischen Einschlags.  Allen Dingen, die er gestaltet, gibt Madjid etwas von der fülligen Kraft seiner Vitalität. Personen, Landschaften und Stillleben haben ihre eigene plastische Existenz und die Räume, durch die uns der Maler führt, haben durch ein starkes Licht, lange Schatten und jähe Fluchtlinien eine eigenartige Tiefe.

Dies ist Selbstdarstellung und seelische Landschaft.

Madjid praktiziert den modernen Realitätsbegriff einer dynamischen Malerei aus Sichtbarem und Denkbarem, aus Wissen und Sehen. Das Wirkliche wird durch das Mögliche erweitert, angeführt durch seinen Zauber wird die Natur zum gelobten Land, eine Heimkehr, die aus den Landschaften, die von der Zerstörung bedroht sind, Lebendiges macht, in der sich selbst entfremdete Menschen eine neue Harmonie schenken.

 

Ausstellung.Madjid.2

Ausstellung.Madjid.3

Ausstellung.Madjid