Klassiker der Kunstgeschichte und solche, die es werden können: Die Werke von Marc Chagall, Joan Miró und Pablo Picasso zeichnen sich durch eine damals revolutionäre, vorwiegend emotionale und hochindividualisierte Bildsprache aus, nicht weniger prägnant bringt ein Expressionist wie Emil Nolde seine Wahrnehmungen malerisch zum Ausdruck.

Zeitgenössische Künstler wie Max Grimm, Peter Wever und Stefan Szczesny interpretieren die Realität in einem jeweils sehr eigenem, unverwechselbarem, schöpferisch tiefgängigem Stil. Gemein ist allen diesen Künstlern der Anspruch, dem Betrachter direkt die Wesenheit des Motives ebenso nahe zu bringen wie ihn an Inspirationen teilhaben zu lassen.

Inmitten unserer Ausstellung “Klassiker und Zeitgenossen” finden sich Kinder zu unseren kleinen Workshops zusammen, in denen sie sich von den Werken an den Wänden inspirieren lassen und selbst zum Pinsel greifen können. Eigene Ideen können natürlich auch auf die Leinwand gebracht werden. Den passenden Rahmen dazu gibt es umsonst – ein Kunsterlebnis, das auch uns immer viel Freude bereitet!