Richter, Melanie, Glas, Mischtechnik auf Leinwand, 60 x 50_2

Ausstellung 1. August - 30. Oktober 2021

Christoph Pöggeler

Melanie Richter :

Christoph Pöggeler

Vernissage

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 1. August um 11 Uhr laden wir Sie sehr herzlich in unsere Galerie Tobien nach Husum ein!

Der Kunsthistoriker Dr. Alexander Fils spricht die einführenden Worte und gibt einen Einblick in das Werk der rheinländischen Künstler. Mit zeitlichem Abstand studierten beide an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und entwickelten jeweils ein ganz eigenes Interessengebiet. Während Melanie Richter sich dem philosophischen Problem der Wahrnehmung widmet, bildet Christoph Pöggeler seine Motive und Personen als Standbild eines Moments ab. Beim Besuch der Ausstellungseröffnung sind die aktuellen Coronaregeln einzuhalten, um eine vorherige Kontaktaufnahme mit der Galerie wird gebeten.

Christoph Pöggeler

Christoph Pöggeler hält in Werken der Malerei, Grafik und Skulptur flüchtige Momente aus Alltagsbeobachtungen fest. Das Malen mit Öl auf Holzverschalungen verleiht seinen Motiven eine flimmernde Lebendigkeit. Wie seine Malerei und Grafik erzeugen auch seine Skulpturen die Illusion, einer Beobachtung beizuwohnen, die sich im nächsten Moment schon wieder auflösen wird.

Melanie Richter

Melanie Richter experimentiert seit den 90er Jahren mit dem Abbrennen von Stearin auf Leinwand und mit dem Auftrag von purem Pigment. Wie durch ein Teleskop betrachtet, verleihen diese Materialexperimente ihren Motiven ein fast tastbares Erscheinungsbild und vermitteln gleichzeitig den Eindruck einer großen Entfernung.