Video abspielen

on the
sea shore

so lautet der Titel unserer neuen Ausstellung in Husum. Vom 18. April bis 17. Juli bietet sie einen Überblick über das Können norddeutscher Künstlerinnen. Die Ausstellung wird gefördert vom Programm Neustart Kultur der Stiftung Kunstfonds. „She sells sea-shells on the sea-shore“ lautet ein englischer Zungenbrecher. Ebenso schwierig wie diesen Zungenbrecher stolperfrei auszusprechen, ist es für Künstlerinnen sich am Kunstmarkt durchzusetzen. Gegenüber ihren männlichen Kollegen werden sie immer noch weniger an Ausstellungen beteiligt, erhalten weniger Preise und Stipendien und ein deutlich geringeres Einkommen, trotz gleichem Talent. Coronabedingte Einschränkungen des letzten Jahres haben die wirtschaftliche Situation von Künstlerinnen zusätzlich verschärft.
Wir, als Galerie Tobien, haben uns erfolgreich mit einem besonderen Ausstellungskonzept für das Programm Neustart Kultur um eine Förderung beworben. Absolventinnen der Kunsthochschule sowie etablierte norddeutsche Künstlerinnen erhalten dadurch den Raum, ihre neusten Werke aus Grafik, Malerei, Fotografie und Skulptur zu präsentieren.

13 norddeutsche Künstlerinnen
in einer Ausstellung

Elvira Bäfverfeldt Marklund, Ute Diez, Ulrike Hansen, Vera Kähler, Levke Anna Leiß, Greta Magyar, Hanna Petermann, Frauke Petersen, Meike Schlemmer, Anita Schwieger, Karen Seggelke, Vivien Thiessen, Karin Weiss

Interviews

Unsere Künstlerinnen
haben viel zu sagen ...

Mit den bereitgestellten Mitteln der Stiftung Kunstfonds konnte die entstehende Ausstellung von einer Filmcrew begleitet werden. Am Drehtag waren auch einige der teilnehmenden Künstlerinnen vor Ort und wurden interviewt
… mehr lesen