Hinweis: Aufgrund eines Trauerfalls bleibt die Galerie in Husum am Samstag, 26.08. geschlossen

Galerie in SPO: Heute geschlossen.

Galerie in Husum: Heute geschlossen.

Jörg Döring

Ausstellungseröffnung am 10. September um 11 Uhr

Ausstellung in Husum

10. September – 18. November 23

Jörg Döring zählt zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen Pop-Art. Der Ursprung dieser Kunstrichtung liegt in den 50er und 60er Jahren der USA und Europa. Beliebte Themen der Pop-Art sind die amerikanische Kultur, Promis, Werbung, Comics und Einkaufskataloge. In den 90er Jahren erlebt die Pop-Art ein Revival. Zur gleichen Zeit beginnt Jörg Döring bundesweit und international auszustellen.

 

Jörg Döring arbeitet mit archiviertem Bildmaterial der letzten Jahrzehnte und verwendet diese für eigenständige Arbeiten. Sein Rohmaterial stammt aus alten Magazinen, Fotos, Büchern und Verpackungen, meist aus den 60er Jahren. Dabei greift er auf Elemente der Pop-Art zurück, wie die Darstellung bekannter Comichelden und Ikonen der Medienlandschaft und Werbeindustrie, sowie die Benutzung von grafischen Texten.

Zur Technik:

Jörg Döring arbeitet bevorzugt im quadratischen Format. Er benutzt und kombiniert unterschiedliche Techniken, wie Ölmalerei, Siebdruck, Typologie und Collage. Die Serigrafien werden oft mit farbigen Spotlights “überblendet” und im fertigen Stadium mit Epoxidharz überzogen.