Foto der Künstlerin Karen Seggelke, in dem Ausstellungsraum on the sea shore Galerie Tobien Husum. Sie schaut direkt in die Kamera.

karen
seggelke

über
das werk

Viele ihrer Motive entdeckt Karen Seggelke während einer ihrer zahlreichen Reisen. Ihre Fotografien bearbeitet sie digital und reduziert dabei Landschaftselemente zu strukturierten Flächen. Durch die digitale Bearbeitung entwickeln ihre Bilder einerseits eine geheimnisvolle Aura und offenbaren andererseits ihren kompositorischen Aufbau, ohne dem Betrachter den eigentlichen Reiz der Landschaft vorzuenthalten.
Karen Seggelke beteiligt sich seit 1988 an zahlreichen Ausstellungen und erhielt Auszeichnungen des ArtDirector´s Club und der Stiftung Buchkunst.
Detailansicht der Hand von der Künstlerin Karen Seggelke

Jedes Bild sollte unter der Oberfläche etwas Geheimnisvolles haben“

Karen Seggelke ist in Braunschweig geboren, in Hamburg aufgewachsen und war später 12 Jahre als Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig tätig. 2006 zog Karen Seggelke nach Eiderstedt und war von 2011 bis 2015 Vorsitzende des Fördervereins für Kunst und Kultur Eiderstedt.

interview

Die Künstlerin Karen Seggelke blickt auf ihre Fotografie Pinkball, Fine Art Print auf Hahnemühle, Ausstellung On the sea shore Husum, Galerie Tobien
Video abspielen

Statt einer Ausstellungseröffnung bieten wir Ihnen 1x im Monat eine Führung an.
Um Anmeldung wird gebeten:

Die jeweils anwesenden Künstlerinnen gewähren Ihnen Einblick in ihre Motivation und künstlerische Auseinandersetzung.

Termine der Führungen:
Do. 20.05.21 um 17 Uhr Ute Diez
Do. 24.06.21 um 17 Uhr Frauke Petersen und Ulrike Hansen
Do. 01.07.21 um  17 Uhr Greta Magyar

weitere Künstlerinnen

„Individualität und Gesellschaft sind in meinen Augen nur scheinbar Gegensätze“

platzhalter

“Ich male keine Portraits, ich versuche den inneren Raum des Menschen zu malen”

platzhalter

„Alles ist aus einem Wachstums- oder Entwicklungs- prozess heraus entstanden und beinhaltet eine gegebene Zeitlichkeit“